Leckeres aus eingemachten Erdbeeren zum Valentinstag

Aus meiner Erfahrung von unseren Verkaufsständen weiß ich das einige von euch die letzten Verkaufstage von uns nutzen, sich noch mal reichlich mit Erdbeeren einzudecken. Um diese dann für die kalte Jahreszeit einzufrieren oder einzumachen. Oftmals mit der Idee irgend was leckeres zu Weihnachten oder Silverster dadraus zu zaubern…
Aber dann kommt wie, es kommen muss… die Kalten Tage gehen vorbei, Weihnachten und Neujahr sind verstrichen und man hat die Erdbeeren doch nicht gebraucht oder sogar vergessen.
Höchste Zeit diese aus den Regalen zu holen und welcher Tag würde sich da besser anbieten als der Valentinstag?
Erdbeeren, Schokolade und Cocktails sind aus meiner eigenen Erfahrung eine unschlagbare Kombo für einen Romantischen Abend…
Wie wäre es also mal mit einer herrlich fruchtigen und aromatischen Erdbeermagarita als Einstimmung für den Valentinestag.
Klingt schon mal gut oder?
Jetzt noch die Schokolade ins Spiel bringen und der Abend kann fast nicht mehr schief gehen…
Was würde sich da besser anbieten als ein paar kleine Häppchen in Form von Mille Feuilles. Als Mille Feuille bezeichnet man Speisen die beim anrichten gestapelt werden. Eine relativ simple Sache eigentlich aber wenn man mal seinen Partner etwas beeindrucken möchte klingt Mille Feuilles einfach cooler als Erdbeeren mit Schokoladen gestapelt…
68A23ADB-FFF7-4B1E-A758-BD8D1F3867F3

Zutaten

Erdbeermargarita pro Glas

6-7 Eingemachte Erdbeeren
2cl Cointreau
1,5cl Limettensaft
3cl Tequila Gold

Crush-Ice

Valentinstags Mille feuille

150g Strudelblätter
50g Butter
400g Eingefrorene Erdbeeren
200g Sahne
15g Vanillezucker
1 Vanille Schote
60g dunkle Kuvertüre
Puderzucker
Salz

Zubereitung

Erdbeermargarita pro Glas

Alle Zutaten bis auf das Crush-ice in einen Elektromixer geben, bei mittlerer Stufe mixen. Anschließend das Cocktailglas mit Crush-ice füllen und dieses ebenfalls in den Mixer geben. Das ganze nochmal gut durchmixen und in das Cocktailglas gießen.

Tipp

Wer mag kann die Lippe des Cocktailglas bevor die fertige Margarita hinein kommt erst kurz in Limettensaft eintauchen, dann in feinen Braunenzucker stülpen. So entsteht ein leckere und dekorativer Zuckerrand.

Valentinstags Mille feuille

Die Erdbeeren auftauen lassen.
 
Den Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizten 
 
Die 30g Butter bei niedriger Temperatur langsam schmelzen.
 
Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und ein Strudelblatt darauf ausbreiten. Anschließend mit einem Messer etwa 5 cm große Quadrate schneiden. Nun die Strudelquadrate mit Butter bepinseln und vorsichtig auf ein Backblech legen. Zuguter letzt das die Quadrate großzügig mit Puderzucker bestäuben und im Ofen für 10 Min. knackig und goldbraun karamellisieren lassen.
Danach die Quadrate aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
 
Die Kuvertüre im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Danach erst die restliche Butter und anschließend eine priese Butter in die Schokolade einrühren.
Die aufgetauten Erdbeeren trocken tupfen und halbieren. Danach mit der Schnittfläche nach unten etwa zur Hälfte in die flüssige Kuvertüre tauchen.
 
Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Mark einer halben Vanilleschote steif schlagen.
 
Nun die Strudelquadrate Dritteln. 2/3 der Strudelquadrate werden nun dünn mit der Vanillesahne bestreichen. Auf diese kommen nun 2-3 Erdbeerhälften. Nun werden diese zu kleinen 2 stöckigen Türmchen gestapelt.
Zu guter letzt die die Türmchen mit den verbleibenden Strudelblättern bedecken und mit Puderzucker bestäuben.